Gesundheits News

Corona Auffrischungsimpfung

15.09.2021 um 12:03

Mit dem dritten Piks zu mehr Sicherheit

Bisher sind weltweit offenbar nur knappe 15-30 Prozent der Menschen immunisiert, wobei für einige Länder keine Quoten vorliegen. In der „westlichen Welt“ sind hingegen bis 80% der Bevölkerung gegen Covid-19 mindestens 2x geimpft.
Leider lässt der Impfschutz nach einiger Zeit wieder nach. Schon nach einem Monat schütze die BioNTech/Pfizer-Dosis nur noch zu 88 Prozent vor einer Ansteckung, fanden Forscher in der britischen "Zoe Covid"-Studie heraus. Nach fünf bis sechs Monaten betrug der Schutz nur noch 74 Prozent. Das Robert Koch-Institut ermittelte 13.360 Impfdurchbrüche bis Mitte August. Dabei erwies sich das Moderna-Mittel als doppelt so sicher als das BioNTech-Pfizer-Vakzin.



Erste Zwischenergebnisse sind vielversprechend: Nach der Auffrischungsimpfung mit dem BioNTech-Mittel Comirnaty haben sich die Antikörpertiter bei 18- bis 55-Jährigen durchschnittlich mehr als verfünffacht. Bei 65- bis 85-Jährigen konnte die Menge gar fast verzwölffacht werden. Auch bei der dritten Spritze von Moderna seien die Antikörpertiter höher gewesen als nach zwei Impfungen, teilte die US-Biotechfirma mit.
Während in Deutschland bereits nach ca. 6 Monaten eine Booster-Impfung möglich ist, empfiehlt die WHO die Impfstoffe erst für ungeimpfte zu verwenden, sonst drohten eventuell neue, gefährlichere Varianten des Coronavirus.

Zurück

Gesundheits News

Wie Medikamente schneller wirken

19.01.2023 um 11:33

Mit Ihrer Position beim Liegen beeinflussen Sie die Wirkgeschwindigkeit von Medikamenten ...mehr

Grippeimpfung nicht vergessen

16.12.2022 um 11:59

Falls Sie sich die Impfung schon geholt haben: sehr vorbildlich! ...mehr

Sterberisiko per Smartphone einschätzen

25.10.2022 um 12:18

Hoffentlich auch bald in Deutschland möglich ...mehr

Kontakt/Presse  |  Unsere Partner  |  Impressum | Datenschutz
© 2023 Evercare GmbH