Gesundheits News

Rückenleiden mit hoher Dunkelziffer

28.08.2009 um 14:29

Entzündet oder nicht das ist die Frage bei Rückenproblemen. Schmerzt vor allem der Lendenwirbelbereich, liegt das möglicherweise an einer Krankheit namens Morbus Bechterew.

Entzündet oder nicht das ist die Frage bei Rückenproblemen. Schmerzt vor allem der Lendenwirbelbereich, liegt das möglicherweise an einer Krankheit namens Morbus Bechterew.

17 Prozent der Deutschen leiden an chronischen Schmerzen, am häufigsten betroffen ist der Bewegungsapparat. Rückenschmerzen entstehen oft durch Muskelverspannungen und Fehlbelastung. Doch auch ein rheumatisches Leiden kann die Ursache sein: Morbus Bechterew, eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Wirbelsäule. Man unterscheidet generell zwischen nicht entzündlichem und entzündlichem Wirbelsäulenschmerz, erklärt Herbert Kellner, Ärztlicher Berater der Deutschen Vereinigung Morbus Bechterew (DVMB) des Landesverbands Bayern. Der Morbus Bechterew ist der Prototyp einer entzündlichen Wirbelsäulenerkrankung.

Zurück

Gesundheits News

Was Sie zu Ibuprofen wissen sollten

15.01.2020 um 13:18

Ibuprofen wird sehr schnell bei Schmerzen eingenommen. Wir informieren Sie zu möglichen Nebenwirkungen. ...mehr

Schon kurze Zeiten mit weniger Bewegung sind schädlich.

16.12.2019 um 11:04

Früher hieß es mal: 14 Tage ohne Sport machen überhaupt nichts. Das ist grundlegend falsch! ...mehr

Krebspatienten sterben öfter am Herzinfarkt

29.11.2019 um 12:38

Etwa jeder zehnte Krebspatient stirbt an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders betroffen sind junge Patienten. ...mehr

Kontakt/Presse  |  Unsere Partner  |  Impressum | Datenschutz
© 2020 Evercare GmbH